tilman knop
Commercials

 | 

Bilder

 | 

Objekte

 | 

Draussen

 | 

AUSSTELLUNGEN

 | 

Texte

 | 

Kontakt




Drohende Ausstellungen

5. Oktober - 4. November 2017

»MATERIALSCHLAF« (Einzelausstellung)
Galerie Schichtwechsel, Eiffestraße 426, 20537 Hamburg
Finissage 4. November ab 18 Uhr

www.galerie-schichtwechsel.eu



23. Februar - 24. März 2018

»UND« (Ausstellung gemeinsam mit Bjarne Agerbo)
Galerie Pi, Borgergade 15D, 1300 Kopenhagen / Dänemark

www.galeriepi.dk



3. November - 1. Dezember 2018

»EIN BUMMEL DURCH DEN ABGESANG« (Ausstellung gemeinsam mit Thorsten Tenberken)
Feinkunst Krüger, Kohlhöfen 8, 20355 Hamburg

www.feinkunst-krueger.de




Einzelausstellungen

2016
  • HUST, Galerina Steiner, Berlin
2014
  • DAS LEICHT ERZIEHBARE KIND, Feinkunst Krüger, Hamburg
2011
  • INNER HORSTI, Multiple Box, Hamburg
2010
  • Kn, Multiple Box, Hamburg
  • GEISTERFAHRTEN, Galerie Ahlers, Göttingen
2009
  • FINGER WEG VON DEN JAHRHUNDERTEN, Feinkunst Krüger, Hamburg
2008
  • DER HELLE SACK, Einzelschau in der Kunstsammlung im Stadtmuseum Jena
  • WIR STEHEN DAHINTEN, KD-Kunst, Wallhöfen (Bremen)
2007
  • GUT 1 & GUT 2, Formhotel, Hamburg
  • TANTE KUSCHELTECHNOLOGIE, Galerie Brüning, Berlin
2005
  • ENDLICH TRUG DIE FRAU IHREN SACK VON DER STARTBAHN (I), (Commercials 1994 - 2004), Westwerk, Hamburg
  • ENDLICH TRUG DIE FRAU IHREN SACK VON DER STARTBAHN (II), (Commercials 1994 - 2004), Galerie Kathareze, NL-Tilburg
2004
  • W-WUCHERUNGEN, Ausstellungsraum »Wartezimmer«, Hamburg
2001
  • DAS EWIGE MAL GUCKEN, Bei den Mühren, Hamburg
2000
  • PRINZIPIELL WÜRDE MAN SICH EIGENTLICH IRGENDWIE SCHON VORSTELLEN KÖNNEN, DEM UNGEFÄHREN EIN STÜCK NÄHER ZU KOMMEN, Schulterblatt 58, Hamburg
1999
  • ABKÜRZUNGEN ZUM ZIEL, Galerie Kathareze, NL-Tilburg
1998
  • VIER LICHTJAHRE MIT BODENPERSONAL, Galerie B.d.M., Hamburg
1996
  • ...SOZUSAGEN.., Galerie Artikel, NL-Tilburg
  • Am Rande der Wissenslücke, Galerie B.d.M., Hamburg
1994
  • DAS (GANZE) LEBEN IST KEIN PICKNICK, Galerie Artikel, NL-Tilburg (mit Walter Kerkhofs)
1993
  • NOCHMALBILDER, Zentrale Kunst Galerie, Hamburg)
Gruppenausstellungen

2016
  • DRUCKFRISCH #4, Atelier 23, Gießen
  • GUIDED BY ERRORS, Galeri Pi, Kopenhagen (mit Bjarne Agerbo und Niels Rahbæck)
  • 25 AUS HAMBURG, Feinkunst Krüger in Chemnitz, Galerie Borssenanger
  • BAND ART FESTIVAL, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf
2015
  • STEN SAKS PAPIR, Galeri Pi, Kopenhagen (Beteiligung)
  • DAS KANN MAN AUCH MAL ZU JEANS ANZIEHEN, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf (mit Andreas Welzenbach)
2014
  • HAARE UND ANDERER HIP HOP, K21, Düsseldorf (Musikperformance mit Jan Köchermann u.a.)
  • QUARTETT #3 "TRAVEL", Grafikprojekt Gerhild Ebel, Halle
2013
  • DRUCKFRISCH, Atelier 23, Gießen
  • SCREENING 2013, Künstlerhaus Sootbürn, Hamburg
2012
  • IN FORM ABER PLEITE, Galerie Oel-Früh, Hamburg (mit Thorsten Tenberken)
  • Oder umgekehrt, KD Kunst Wallhöfen (mit Andreas Welzenbach)
  • (De-)Platzierungen, Schaartorhof (interim), Hamburg
2011
  • TOZHOLZ, Galleri LOYAL, Malmö, Schweden
2010
  • ROHRE ZUR SONNE, Kunstverein Frankenthal, (mit Jan Köchermann, Thorsten Tenberken)
  • DIE EDITIONEN, Artleib, Düsseldorf (mit T. Gerhard, P. Farzar u.a.)
  • COLLABORATIONS, Feinkunst Krüger, Hamburg (mit T. Gerhard, P. Farzar, N. Knott, J.Stahlschmidt u.a.)
2008
  • DAS LICHT AM ENDE, Kunstverein Buchholz (mit Till Gerhard)
  • DIE WELT IST WEG, Galerie Kathareze, / NL Tilburg (mit Walter Kerkhofs)
  • UNTERHOSENKONGRESS, NS16, Tilburg
2007
  • ABGEFAHREN, Mythos Auto in Kunst und Leben, Schloss Fachsenfeld / Aalen
  • KOMBILÖSUNG : SPIEGELVISION, Laden 44, Düsseldorf (mit Till Gerhard, David Ostrowski, Max Frintrop, Dennis Scholl, Patrick Farzar)
  • KÜNSTLER DER GALERIE 1, Galerie Brüning, Berlin
2006
  • DA DRÜBEN STEHT EIN TELEFON, ABER ES KLINGELT NICHT, F-RTgllry, Antwerpen (mit Walter Kerkhofs und Gummbah)
  • AUTISTISCHER DIALOG, Projekt Just, Gemeinschaftsarbeiten mit Till Gerhard, Düsseldorf)
  • MARCHER, Centre d’art contemporain George Pompidou, Cajarc/Frankr.
2004
  • ID INTERNATIONAL @, Gallery Dot.51, Miami USA (Beteiligung)
  • VEHIKEL DRAUSSEN, Radøy Kunstsenter, Norwegen (mit Raymond Slåttli)
2003
  • VATER & SOHN, Galerie Kathareze, NL-Tilburg (mit Walter Kerkhofs)
  • OHNE UNS HÄTTE MAN BETON, SKAMraum, Hamburg (mit Till Gerhard)
  • 4 HAMBURGER, Artbox, Frankfurt (mit Till Gerhard u.a.)
2002
  • EINFALLSREICHTÜMER, Multiple Box Hamburg Bunker 02-15, Belgien, Arendonk)
2001
  • DE DUITSERS KOMEN, Ruimte X, Tilburg (mit 5 hamburger Künstlern)
1999
  • HALLE K3, Kampnagel, Hamburg
  • FOTOBÜCHER VON KÜNSTLERN, Künstlerhaus-Hamburg
1998
  • KUNST UND COMPUTER, 4. Graphikpreis der Griffelkunstmitglieder, Altonaer Museum
1997
  • FLECKEN AN RICHTIGEN STELLEN, handlung, Hamburg (mit Olaf Fippinger)
  • HALLE K3, Kampnagel, Hamburg
1996
  • NORWEGIAN WOOD, Centrum voor Kunst Zouavenlaan 77, NL-Tilburg (mit 4 nl. Künstlern)
1995
  • MAP (Graphikmappe), Sociëteit DeKring, Amsterdam (Präsentation mit 7 nl. Künstlern)
  • ORT OHNE HECKEN, Westwerk, Hamburg (mit John Bock, Klaus Hartmann, B.Harms, S.Kollerup)
Nationale Pappwandpräsentationen

2007
  • Galerie Brüning (Berlin), Art Cologne 2007
1999 -
2001
  • Multiple Box (Hamburg), Art Frankfurt & Art Forum Berlin